Über uns


Im Jahr 2021 haben wir, Tanja und Oliver, uns in die Alpakas verliebt. Ihr ruhiges und ausgeglichenes Wesen hat uns sofort begeistert. Wir haben uns über die Tiere informiert und ein Seminar belegt, in dem wir das Wesentliche über die Haltung und Aufzucht dieser einzigartigen Lebewesen lernten. Somit war es beschlossen: Wir erfüllen uns einen Traum und holen uns Alpakas auf den Hof!

Fasziniert von den neugierigen Neuweltkameliden begannen wir auf dem Bauernhof meines Vaters alles für die Ankunft der flauschigen Tiere vorzubereiten. Ein Stall wurde eingerichtet und schon zwei Monate später war es endlich soweit - die Kühe staunten nicht schlecht, als die  ersten drei Alpakastuten, zwei davon trächtig, im Stall nebenan  eingezogen sind! Bald darauf kamen unsere ersten beiden Fohlen Zeus und Bambi gesund und munter zur Welt. 

Da aus einem anfänglichen Hobby mehr wurde und wir unsere Begeisterung für die Alpakas mit anderen Menschen teilen möchten, zogen im Frühling 2022 zwei weitere Tiere bei uns ein. Die Wallache Bob und Dave begeistern seitdem alle Besucher, die eine Alpakawanderung bei uns genießen.